Preise Hunde

Der Preis für den Aufenthalt Ihres Hundes wird - gemäss den Richtlinien des Veterinäramtes - nach Gewicht verrechnet. Es fallen keine Mehrkosten an, bei Bedarf von Medikamenten. 


Tages-Ferienbetreuung                           10er Abo              

                                                                                                          ( 1 TAG GRATIS)

 

 

Kleine Hunde                        

bis 20 kg 38 CHF   / Tag                                 342 CHF

---------------------------------------------------------------

Mittlere Hunde

von 20 - 45 kg 43 CHF  / Tag                        387 CHF

 ---------------------------------------------------------------

Grosse Hunde

ab 45 kg 48 CHF  / Tag                                   432 CHF

 ---------------------------------------------------------------

Übernachtung pro

Hund +10 CHF

 

-> Für jeden weiteren Hund aus dem gleichen Haushalt 10 CHF Reduktion auf den Tagespreis

-> Halbtages-Betreuung auf Anfrage.


Wir bieten zurzeit kein Abhol- und Bringservice an


Beim Spaziergang begehen wir ausschliesslich Wald- und Wiesen-Wege.


 

 

Der Tagesablauf kurz zusammen gefasst:

 

Morgens: Spaziergänge ab 8:45 Uhr mind. 40min in klein-Gruppen (max. 4 Hunde), Spiel und Spass im Garten

 

Mittags: Fütterung und Mittagsruhe von 12-14:30 Uhr (täglich), keine Hunde an oder abgaben!

 

Nachmittags: Spiel und Spass im Garten / Spaziergänge / Kopfarbeit

 

Abends ab 17 Uhr: Fütterung der Ferienhunde.

Ca. 22 Uhr letzte Versäuberungs-Runde.

 

 

 



Hundehort Tagesaufenthalt

Die Vierbeiner verbringen im Grosszügigen, heimeligen Wohnzimmer ihren Tagesaufenthalt. Bei schlechtem Wetter wird das Wohnzimmer dann zum Hunde-Indoor-Spielplatz und es gibt Kopf- und Nasenarbeit.

 

Mehrmals am Tag geht es für die Hunde nach draussen. Das grosse Aussen-Areal  verfügt über Wiesen, Tannen, Waldboden, Badegelegenheiten und genügend Schattenplätze.


Das Übernachtungszimmer

Im Haus (direkt neben unserem Schlafzimmer) dürfen die Feriengäste in Ruheboxen die Nacht verbringen.

Das wohl des Tieres steht auch hier an Erster Stelle.

Wenn ein Hund in der Nacht nochmals raus muss, Ihr Liebling Angst bei Gewitter hat oder sonst etwas ist, hören wir dies und können direkt reagieren.